Den Code für den Zutritt zum Marché24 gibt es nach dem Log-in im e-Shop account. (Bilder: Meier Tobler AG)

Nach dem Check-in bzw. Check-out öffnen sich die Barrieren automatisch.

Sind alle Produkte ausgewählt und eingescannt, erfolgt der Check-out.

Vor dem Zutritt wird beim Check-in der Scanner aktiviert.

Der erste 24/7-Shop von Meier Tobler

Rund um die Uhr an sieben Tagen in der Woche einkaufen – im Marché Wallisellen ist genau dies seit dem 24. September 2020 möglich. Mit dieser kundennahen Dienstleistung bietet Meier Tobler seinen Installationskunden mehr Flexibilität in Randzeiten und bei Notfällen. Der neue Marché24 ist der erste dieser Art in der Schweiz.

Nachdem Meier Tobler mit Bulle und Wallisellen zwei seiner Marchés in den letzten zwölf Monaten in Filialen mit Self-Scanning umgewandelt hat, geht das Unternehmen jetzt einen Schritt weiter: Ab dem 24. September 2020 wird aus dem Marché Wallisellen neu ein Marché24. Registrierte Geschäftskunden können die Filiale mit dem vollen Sortiment mit 6000 Artikeln während 24 Stunden an sieben Tagen in der Woche nutzen. Damit ist dieser Marché schweizweit der erste seiner Art.
Heinz Bösiger, Leiter Retail & E-Business bei Meier Tobler, sagt dazu: «Dank diesem Angebot kann der Installateur bereits früh am Morgen vor der Arbeit, bequem über Mittag oder abends nach dem Pendlerverkehr seine Waren bei uns beziehen. Auch Notfall-und Pikettdienste für Heizung, Sanitär und Klima finden im Marché24 eine jederzeit lieferbereite Anlaufstelle.» Digitale Technologie und künstliche Intelligenz sorgen Tag und Nacht für grösstmögliche Sicherheit.

Log-in über e-Shop

Um den Marché24 nutzen zu können, benötigen die Kunden ein Log-in für den Meier Tobler e-Shop. Wie Heinz Bösiger ausführt, sei beim Eintritt in den Marché eine Anmeldung im e-Shop über das Mobiltelefon nötig: «Darauf erhalten die Kunden einen zeitlich befristeten und nur einmal nutzbaren Code, der die Türen öffnet.» Im Verkaufsgeschäft lassen sich die Waren mittels Scanner einfach einlesen, die Abrechnung erfolgt über das Benutzerkonto und die Monatsrechnung. Unverändert wird in Wallisellen und in allen Marchés grosser Wert auf die praxisnahe Beratung gesetzt: «Dank der Selbstbedienung können sich Marché-Leiter Valentino Preite und sein Team während der üblichen Öffnungszeiten auch im Marché24 noch mehr um die Kundenberatung kümmern.»