Neue Jobs in der Baubranche werden entstehen, wo der Faktor «Spass» nicht zu kurz kommen wird (Bild: HSLU).

Digital Construction Weiterbildung

Die Digitalisierung bietet neue Chancen für die Bau- und Immobilienwirtschaft. Die Steigerung der Produktivität in allen Stufen der Wertschöpfungskette sowie Nachhaltigkeitsaspekte stehen dabei im Fokus.

Das umfangreiche und modular aufgebaute Weiterbildungs-Angebot des Departements «Technik & Architektur» der Hochschule Luzern (HSLU) setzt auf Interdisziplinarität als Stärke der bestehenden Hochschule und betont diese noch zusätzlich als zu erstrebendes Ziel innerhalb einer digitalisierten Wertschöpfungskette. Die einzelnen zertifizierbaren Weiterbildungs-Nachweise CAS sind fokussiert auf die verschiedenen Zielgruppen entlang des Lifecycles am Bau, Besteller, Planer, Ausführende und Bewirtschafter. Das von der HSLU lancierte Weiterbildungsprogramm soll befähigen, die Interdependenzen entlang der gesamten Wertschöpfungskette früh zu erkennen und fundiertes Wissen über digital basierte Prozesse, Methoden und Technologien zu vermitteln.

Zertifikate – MAS, DAS und CAS

Durch den Besuch von fünf CAS bzw. zwei DAS inklusive Masterarbeit kann der Abschluss MAS Digital Construction erreicht werden. Das Studium wird mit einer Masterarbeit abgeschlossen. Anmeldung MAS ab 2022 und erster MAS-Abschluss ab 2024 geplant. Der MAS bietet einen vertieften Gesamtblick auf die digitale Wertschöpfungskette und das Lifecycle-Datenmanagement von morgen, von der Bestellung über die Planung zur Erstellung bis hin zu Betrieb und Nutzung.
DAS Digital Construction - Entwicklung & Planung: Digitale Bestellungs- und Planungskompetenz als Erfolgsfaktor: In diesem DAS wird der Fokus auf den Bereich Entwicklung und Planung eines Bauobjektes bzw. eines ganzen Areales gelegt.
CAS Digital Construction - Bestellung & Entwicklung: Digitale Bestellerkompetenz als Erfolgsfaktor.
In diesem CAS wird der Fokus auf den Bereich Bestellung und Entwicklung eines Bauobjektes bzw. eines ganzen Areales gelegt.
CAS Digital Construction - Entwurf & Planung: Digitale Planungskompetenz als Erfolgsfaktor
In diesem CAS wird der Fokus auf den Bereich Entwurf und Planung eines Bauobjektes bzw. eines ganzen Areales gelegt.
Anmeldung für weitere CAS ab 2022, Durchführung ab 2023 geplant:
CAS Digital Construction - Projektmanagement & Kollaboration
CAS Digital Construction - Fabrikation & Erstellung
CAS Digital Construction - Betrieb & Erhaltung

Mehr Details zum Weiterbildungsprogramm «Digital Construction» an der HSLU, siehe Link