Bedingungen und der Ablauf der Wettbewerbe um die begehrten Medaillen sind bekannt und eingespielt. Neu in diesem Jahr ist die erstmals digitale Teilnahme der Zuschauer. (Bild: suissetec/Swiss Skills)

Digitale Schweizermeisterschaften jetzt

Kreatives Handeln ist gefragt, um unter Corona-Bedingungen, etwas von der Atmosphäre der aktuellen Schweizermeisterschaften der Gebäudetechnik 2020 zu vermitteln. Heute ist der letzte Wettkampftag. Am Sonntagnachmittag kann man sich mit einem digitalen Live-Einblick in die Schlussfeier einklinken.

Junge Gebäudetechnikprofis aus allen Landesteilen erhalten in einmaligem Ambiente die Chance, sich untereinander zu messen. Dieses Jahr ist alles ein wenig anders. Aufgrund der Coronapandemie finden diese Wettkämpfe nicht im Rahmen der OLMA in St. Gallen statt, sondern ohne Zuschauer im suissetec Bildungszentrum in Lostorf (SO).
Ansonsten bleibt es spannend wie immer. Die besten drei Ränge je Beruf werden mit Medaillen und Preisen belohnt. Mitmachen lohnt sich allemal: Alle Teilnehmenden erhalten eine Urkunde und haben damit auf dem Stellenmarkt beste Chancen.
Aufgrund der Coronakrise sind auch an der Schlussfeier keine Besucher zugelassen. Diese wird virtuell stattfinden. Einen Augenschein vor Ort zur Wettkampfatmosphäre nahm indes Christian Brogli, Leiter Marketing und Kommunikation beim Branchenverband suissetec:
«Ich durfte mir gestern vor Ort einen Überblick verschaffen und mit Freude feststellen, mit welch grossem Engagement sowohl die Organisatoren/Experten, v. a. aber auch die jungen Gebäudetechnikprofis einmal mehr am Werk sind.»

Einblicke über Youtube-Kanal

Um dennoch Nähe zu vermitteln, lässt suissetec mit beträchtlichem Aufwand Videofilme zum Alltag der intensiven Tage der aktuellen Schweizermeisterschaften produzieren. Zu finden unter diesem Link:

Schlussfeier – sich live einschalten

Empfehlenswert ist auch ein Einblick in die virtuelle Schlussfeier. Diese wird übermorgen Sonntag, den 18. Oktober 2020 ab 16.00 Uhr über einen Youtube-Kanal aufgeschaltet. Eine Supergelegenheit, reinzugucken und live miterleben, wer die Sieger sind. Aktueller Einblick ab Sonntag, den 18. Oktober 2020 ab 16 Uhr unter folgendem  Web-Link.