Aus 62 Teilnehmenden sind aus dem Wettbewerb 7 Gewinner der Schweizermeisterschaften der Gebäudetechnikberufe hervorgegangen. Dazu gesellt sich Bligg, bekannter Musiker, neuer suissetec-Botschafter und – im Erstberuf – gelernter Sanitärinstallateur. (Bilder: suissetec)

Zum Wettbewerb gehört auch vorbildliches Arbeiten bezüglich Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz.

Austausch und angeregte Gespräche anlässlich des Sponsorenapéros.

Keine Frage – auch junge Frauen stellen sich dem Wettbewerb.

Hochkonzentriertes Arbeiten unter Zeitdruck: Die Anspannung lässt sich nicht ganz wegstecken.

Sieben neue Schweizermeister der Gebäudetechnik

Die Schweizermeisterschaften der Gebäudetechnik wurden dieses Jahr im Rahmen der Herbstmesse Solothurn HESO durchgeführt.

Das sind die Schweizermeister 2021 der Gebäudetechnikberufe: Lukas Pfäffli aus Därstetten BE (Heizungsinstallateur EFZ), Marcel Koch aus Appenzell Steinegg AI (Spengler EFZ), Simon Moser aus Heimisbach BE (Sanitärinstallateur EFZ) und Jonathan Melcarne aus Bern BE (Lüftungsanlagenbauer EFZ) sicherten sich die Goldmedaille in den handwerklichen Berufen. Bei den Gebäudetechnikplanern EFZ siegten Alec Steven Gwerder aus Kalpetran VS (Fachrichtung Sanitär), Vinith Vijayakumar aus Uster ZH (Fachrichtung Heizung) sowie Florian Kopp aus Oberwil b. Zug ZG (Fachrichtung Lüftung).
An den Schweizermeisterschaften der Gebäudetechnik, welche in diesem Jahr im Rahmen der Herbstmesse Solothurn HESO ausgetragen wurden, nahmen 62 Kandidaten die Gelegenheit wahr, sich zu messen und um die Goldmedaillen zu kämpfen. Die Besten von ihnen haben die Möglichkeit, an einer zusätzlichen Qualifikation für die WorldSkills 2022 in Shanghai (Sanitär- und Heizungsinstallateure) sowie für die EuroSkills 2023 in St. Petersburg (Spengler) teilzunehmen.
Die Schweizermeisterschaften in den Berufen Heizungsinstallateur/-in EFZ, Lüftungsanlagenbauer/-in EFZ, Spengler/-in EFZ und Sanitärinstallateur/-in EFZ wurden bereits zum 31. Mal durchgeführt. Bereits zum 11. Mal wurde gleichzeitig ein Wettkampf der Gebäudetechnikplaner/-innen EFZ in den drei Fachrichtungen Sanitär, Heizung und Lüftung veranstaltet.
Die Besucher/-innen erlebten am Stand von suissetec die handwerklichen und planerischen Kniffe der Gebäudetechnik hautnah mit und verfolgten, wie die jungen Berufsleute die gestellten Herausforderungen mit Bravour lösten. Die Arbeitsstücke nach Wettkampfschluss waren ausschliesslich von qualitativ höchstem Niveau.
Hauptsponsoren der Schweizermeisterschaften der Gebäudetechnik waren in diesem Jahr Debrunner Acifer und Geberit.

Vertiefte Fachinformationen

Mehr News zur Gebäude- und Elektrotechnikbranche finden Sie in unseren Fachzeitschriften. Profitieren Sie von CHF 30.- Rabatt auf ein Jahresabo. Jetzt sparen und laufend Informiert bleiben.