Im Januar 2022 eröffnet die Swissbau ihre Tore. (Bilder: zVg)

Im Januar 2022 eröffnet die Swissbau ihre Tore.

Im Januar 2022 eröffnet die Swissbau ihre Tore.

Im Januar 2022 eröffnet die Swissbau ihre Tore.

Swissbau 2022 - Marktplatz, Wissenstransfer, Erlebnisse

AKTUALISIERUNG 13.12.2021/PW: Die Swissbau 2022 wird Corona-bedingt verschoben auf 3. bis 6. Mai 2022.

Swissbau 2022 in Basel: An der beliebten Mehrbranchenveranstaltung erwartet die Besucherinnen und Besucher mit dem Swissbau Focus, dem Swissbau Innovation Lab und den Ausstellern mit ihren Produkten und Dienstleistungen erneut eine geballte Ladung Innovationskraft aus der Schweizer Bau- und Immobilienwirtschaft.

Die Swissbau 2022 war geplant für 18. bis 21. Januar 2022, soll nun aber Corona-bedingt erst vom 3. bis 6. Mai 2022 (Dienstag bis Freitag) stattfinden.

Die neuste Besucherumfrage von August 2021 zeigt es deutlich: Von mehr als 4'300 Teilnehmenden freuen sich fast 90% auf die kommende Swissbau 2022 in der Messe Basel. Das Bedürfnis, sich live zu treffen und auszutauschen, ist präsenter denn je. Dafür bietet die Swissbau als Mehrbranchenmesse mit ihrem breiten Angebot die ideale Plattform. Und dies – dank der Zertifikatspflicht – ganz ohne Masken.

Kompakt, aber hoch hinaus

Seit jeher gilt die Swissbau als beliebter Treffpunkt für Entscheidungsträger und Fachpublikum aus der ganzen Schweiz und dem nahen Ausland. Der persönliche Austausch und Know-how Transfer, auch über die Branche hinweg, standen auch in den vergangenen Jahren im Zentrum. Dass dies im kommenden Jahr wieder möglich ist, freut den Swissbau Director, Rudolf Pfander: «Auch 2022 wartet die Swissbau, trotz weniger Aussteller, wiederum mit tollen Auftritten verschiedenster Top Brands auf. Es ist grossartig, dass wir die Messe trotz aller Hindernisse durchführen können.» Mit dabei sind erneut Branchenleader aus den unterschiedlichsten Themenbereichen. Ein Höhepunkt ist wiederum die Trendwelt Bad, die mit ihrem einzigartigen Ambiente für ein unvergessliches Besuchererlebnis sorgt. Ein weiteres Highlight: Holzbau Schweiz präsentiert zusammen mit Studenten der Berner Fachhochschule ein bahnbrechendes Konzept für ein Holzhochhaus.

Themenquartiere

Das neue Messekonzept Swissbau City bietet dank neu gestalteter Bühnen für die Besucher ein rundes Gesamterlebnis. Thematisch angeordnete Quartiere ermöglichen es den Ausstellern sich neu im Kontext zu Mitbewerbern und Marktbegleitern zu präsentieren. Dazu gehören auch Marktplätze in den vier wichtigsten Themenhallen, auf welchen sich die Communities treffen und austauschen können – gemütliche Bistrots inklusive. Interessierten wird zudem im Speakers Corner praktisches Wissen mittels kurzer Präsentationen und Innovation-Pitches vermittelt. Ebenso finden sich hier auf dem Marktplatz smarte Angebote von spannenden Unternehmen.  

Grosses Kino

Das Swissbau Innovation Lab ist die Plattform für die digitale Transformation in der Bau- und Immobilienwirtschaft. Gemeinsam mit Bauen digital Schweiz / BuildingSmart Switzerland und dem Schweizerischen Ingenieur- und Architektenverein SIA wurden die Inhalte entwickelt. Interessierte können hier hautnah erleben, welche digitalen Lösungen heute schon Realität sind und welche neuen Technologien und Anwendungen die Zukunft der Branche prägen werden. Genereller Themenfokus 2022 ist die Wertschöpfungskette der Bau- und Immobilienwirtschaft im Kontext der Digitalisierung. Dabei steht die Kollaboration im Zentrum. Die in Fokusgruppen organisierten Partner zeigen an praktischen Beispielen auf, wie sie gemeinsam das High Performance Building der Zukunft bauen. Im iRoom, dem 270° Kino, werden diese neuen Ideen in einem 20-minütigen Film präsentiert.

Wissenstransfer, Debatten

Swissbau Focus steht für den Interdisziplinären Austausch, den Wissenstransfer und für hochstehende Debatten an der wichtigsten Schweizer Bau- und Immobilienmesse ebenfalls stattfinden soll. An über 80 Veranstaltungen diskutieren Expertinnen und Experten mit den Teilnehmenden über die aktuellen Herausforderungen und künftigen Trends der Branche. Mit seinem einzigartigen Rahmen vernetzt der Swissbau-Focus Fachleute mit Meinungsführern der Schweizer Planungs-, Bau- und Immobilienbranche und ist somit von grosser Relevanz für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft.
Der Swissbau Focus 2022 steht unter dem Motto «Neue Perspektiven für eine nachhaltige Zukunft». Das Thema ist aktueller denn je, ist der Gebäudepark doch nach wie vor für über 40 Prozent des schweizerischen Primärenergieverbrauchs und rund einen Viertel der Schweizer CO2-Emissionen verantwortlich. Entsprechend gross sind die Hebel der Bauwirtschaft, um die Dekarbonisierung voranzutreiben.
Zunehmend an Aufmerksamkeit gewinnt das Konzept der Kreislaufwirtschaft. Gebäude sind nämlich nicht nur Verbraucher von Ressourcen, sondern auch ein riesiges, wertvolles Materiallager, das für künftige Bauprojekte auf unterschiedliche Weise genutzt werden kann. Innovative Methoden und Konzepte sind gefragt, einzelne verbaute Komponenten am Bau zu bewerten und diese im bei Um- und Neubauten weiter zu verwenden.
Es lohnt sich, im Vorfeld der Swissbau, den Veranstaltungskalender zu konsultieren.

swissbau.ch > veranstaltungen

Standvorschauen

Aufrichte-Fest (suissetec) suissetec
Heimautomation Feller
Aus- und Weiterbildung HSLU
Holzpellets Froeling
Smarter Thermostat Finder (Schweiz) AG
Wärme, Kälte, Dampf auf Bestellung Hotmobil
Energiewende individuell Hoval AG
Wärme und Warmwasser Domotec
Sanitäre Dachmarke Laufen
Dusch-WC LaPreva
Business-Software OF-Software
Schnellanschlussdose Woertz AG
Klebbare Halterungen Bodenschatz AG
Rohrleitungen GF Rohrleitungssysteme (Schweiz) AG
PV auf Dächern & Fassaden Minergie
Akku-Bohrgeräte Robert Bosch AG

Hier geht es zum Swissbau Ausstellerverzeichnis