Markt-News

(Bild: Electro-Tec)

eev verschiebt Fachmesse um ein Jahr

Electro-Tec verschoben

Die Schweizerische Elektro-Einkaufs-Vereinigung eev Genossenschaft hat entschieden, die Fachmesse Electro-Tec auf den 19./20. Mai 2021 zu verschieben. Die Veranstalterin will mit diesem Schritt für alle Beteiligten in der momentan besonderen Lage aufgrund des neuen Coronavirus eine mögliche Ansteckungsgefahr minimieren sowie Planungssicherheit verschaffen.

Die Ausbreitung des neuen Coronavirus COVID-19 hat grosse Auswirkungen auf die Veranstaltungsbranche. Das vom Bundesrat bis mindestens am 30. April 2020 verlängerte und verschärfte Verbot für Veranstaltungen mit mehr als 100 Personen wirkt sich unmittelbar auf die am 13./14. Mai 2020 geplante Electro-Tec aus erwartet werden über 2000 Besuchende. Die eev als Veranstalterin will für die Aussteller, ihre Veranstaltungspartner und die Besucherinnen und Besucher eine mögliche Ansteckungsgefahr minimieren sowie dem Messestandort Bernexpo und allen Anspruchsgruppen vorzeitig eine möglichst hohe Planungssicherheit verschaffen und hat deshalb entschieden, die Electro-Tec auf das nächste Jahr zu verschieben.

Neuer Termin: 19./20. Mai 2021

In enger Abstimmung mit sämtlichen Anspruchsgruppen konnte bereits der neue Veranstaltungszeitpunkt festgelegt werden. Die 9. Electro-Tec findet neu am 19./20. Mai 2021 in der Bernexpo statt. Die Leadingpartner ABB Schweiz AG, Elektro-Material AG, Feller AG, Hager AG, Legrand (Schweiz) AG, WAGO Contact SA und Woertz AG unterstützen diesen Entscheid

Electro-Tec: die Fachmesse für die Elektrobranche

Mit mehr als 80 Ausstellern auf über 5000 m2 Messefläche vereint die Electro-Tec als nationaler Branchentreffpunkt die Installations-, Kommunikations-, Gebäude- und Lichttechnik und bietet für die Elektrobranche das ideale Messeformat. Die Kombination aus Ausstellung und Fachseminaren ermöglicht den Besucherinnen und Besuchern einen bedeutenden Wissenstransfer. Der zentrale Messestandort Bern bietet die ideale Voraussetzung für einen Messebesuch mit kurzen Anfahrtszeiten aus allen Regionen der Schweiz.