Markt-News

Zeitgemässe Gebäudetechnik von Prolux trifft auf Premium-Uhren. (Bilder: zVg)

Einfache Montage: der Unterflurkonvektor Ascotherm Eco von Prolux.

Zeitgemässe Gebäudetechnik

Fliessende Formen prägen die Cité du Temps in Biel – von der Holzkonstruktion aussen bis hin zu den geschwungenen Ascotherm-Eco-Unterflurkonvektoren innen.

Für die Cité du Temps brachte die Prolux Solutions AG seine Unterflurkonvektoren in Form. Die geschwungenen Ascotherm-Eco-Unterflurkonvektoren sind eine Sonderanfertigung des Gebäudetechnik-Spezialisten mit Sitz in Arbon. Prolux-Vertriebsleiter Kim Flach liebt Herausforderungen wie diese. Sie zeigen, was ein Vollsortiment und langjährige Erfahrung möglich machen: «Das System fügt sich perfekt in das Gebäude ein, das durch seine fliessenden Formen und sein fortschrittliches Energiekonzept überzeugt.»

Das Konzept für den Neubau von 2019 stammt vom japanischen Star-Architekten Shigeru Ban. Eine beeindruckende, gebogene Holzkonstruktion bildet den Blickfang für die «Stadt der Zeit», in der zwei Uhrenmuseen beheimatet sind.

Wärmetechnik am Zahn der Zeit

Das Energiekonzept, das auf Solartechnologie und Grundwassernutzung beruht, ermöglicht es, Gebäudetechnikfunktionen wie Lüftung, Kühlung, Heizung und Grundbeleuchtung sowohl für das Cité-du-Temps-Gebäude als auch für das benachbarte Gebäude autonom – also ohne fremde Energiequelle – zu betreiben. Kongenial ergänzt wird das System durch die energieeffizienten Ascotherm-Eco-Unterflurkonvektoren von Prolux. Kim Flach: «Ihre Stärke ist die Verbindung aus anspruchsvoller Ästhetik und höchster Funktionalität, je nach Ausführung sowohl zum Heizen, Lüften und Kühlen.»

Die geschwungenen Unterflurkonvektoren verlaufen in einem arkadenartigen, offenen Raum mit viel Glas. Insgesamt umschliesst das Gebäude eine Glasfläche von 2100 m2. Eine weitere Spezialität des Unterflurkonvektors: Bei grossen Fensterflächen und verglasten Türen vermeidet er unangenehmen Kaltluftabfall und sorgt so für optimale Behaglichkeit. Durch sein grosses Modell- und Baugrössenspektrum ist das Klimatisierungssystem enorm variabel und bietet zudem die Wahlmöglichkeit zwischen natürlicher Konvektion und Zwangskonvektion dank stufenlos geregeltem Gebläse.

Top Qualität

Wie die präsentierten Uhrenmarken glänzen auch die Ascotherm-Eco-Unterflurkonvektoren durch fortschrittliche Technik und unterschiedlichste Designs. Die möglichen Einbauvarianten: zahlreich. Die erhältlichen Materialien für Roll- und Linear-Roste: vielfältig. Das System ist zudem konzipiert für den unkomplizierten Einbau und entwickelt für den langfristigen Einsatz. Das macht es zu einer überzeugenden Lösung für Planer, Bauherren und Architekten wie Shigeru Ban.

www.prolux-ag.ch