Christoph Schaer, Daniel Huser, Alois Gartmann. (Bild: suissetec)

Daniel Huser, Zentralpräsident. (Bild: suissetec)

Christoph Schaer, Direktor. (Bild: suissetec)

Viktor Scharegg, Ressort Finanzen und Vizepräsident. (Bild: suissetec)

Stefan Wüst, neues Mitglied suissetec-Zentralvorstand ab 2021. (Bild: suissetec)

Alois Gartmann, Leiter Bildung und Stv. Direktor. (Bild: suissetec)

Urs Hofstetter, Leiter Mandate und Politik. (Bild: suissetec)

Christian Brogli, Leiter Marketing und Kommunikation. (Bild: suissetec)

Online-Abstimmungen und -Wahlen an der Herbst-DV von suissetec

Am 27. November fand die alljährliche Herbst-Delegiertenversammlung von suissetec statt. Corona-bedingt wurde diese als Hybrid-Veranstaltung durchgeführt.

Von jeder Sektion war ein Vertreter vor Ort im Hotel Radisson blu, Zürich-Flughafen. Die restlichen Delegierten konnten das Geschehen via Live-Übertragung im Internet verfolgen. Die Stimmabgabe erfolgte für alle online.
Neben den üblichen Geschäften erfolgte auch die Ersatzwahl eines Zentralvorstandsmitglieds. Dies nach dem Rücktritt von Oliver Reinmann per Ende 2019. Neu gewählt wurde Stefan Wüst (42). Nach seiner ursprünglichen Ausbildung zum Sanitärmonteur und Gebäudetechnikplaner Fachrichtung Sanitär sowie diversen Weiterbildungen und 17 Jahren Berufserfahrung ist Stefan Wüst heute Mitinhaber, Unternehmensberater und Experte für digitales Bauen bei der Müller Wüst AG in Aarau. Seit 2017 ist er bereits Mitglied der technischen Kommission TK Sanitär, Wasser, Gas bei suissetec.
Die Medaillengewinner der Schweizermeisterschaften 2020 der Gebäudetechnik wurden Corona-bedingt nicht vor Ort geehrt. Stattdessen wurden ihre Leistungen mit einem Video gewürdigt.

suissetec.ch