Lüftungstechnik

Stiebel Eltron AG Schweiz will Marktanteile steigern

Mit System gegen dicke Luft in Schulen

Die Studie « Lüftung für Schulen. Studie zu geeigneten Lüftungen für Schulhäuser bei Modernisierungen » der Fachstelle

Energie- und Gebäudetechnik der Stadt Zürich gibt einen Überblick über bewährte und neuartige Lüftungen für

Schulen. Laut Studie sind Kompaktlüftungsgeräte zurzeit die sinnvollste Lösung bei Instandsetzungen.

Früher öffnete man in jeder Pause
die Fenster im Schulzimmer und gut
wars. Heute weiss man: Handlüften genügt
meist nicht, um den CO2-Gehalt im
Raum auf ein gesundes Niveau zu senken.
Eine Studie vom Mai 2012, erstellt
im Auftrag der Fachstelle Energie- und
Gebäudetechnik der Stadt Zürich, erfasst
bewährte und neue Lüftungssysteme,
die zur Modernisierung von Schulhäusern
taugen. Die Studie behandelt
manuelle und automatische Fensterlüftungssysteme,
dezentrale Einzelraumlüftungen
und zentrale Lüftungsanlagen
sowie Kreislaufverbundysteme und
das Konzept der Überströmung.

Link zum ganzen Artikel HK-GT 4/13

Link zur Studie