Der unterfahrbare Waschtisch erleichtert körperlich ein- geschränkten Menschen den Alltag und macht dabei eine ausgesprochen gute Figur. Eine gute Ergänzung ist das Wand-WC von Laufen pro mit einer Ausladung von 700mm. (Fotos: Keramik Laufen)

Der unterfahrbare Waschtisch erleichtert körperlich ein- geschränkten Menschen den Alltag und macht dabei eine ausgesprochen gute Figur. Eine gute Ergänzung ist das Wand-WC von Laufen pro mit einer Ausladung von 700mm. (Fotos: Keramik Laufen)

Laufen pro liberty entspricht den Barriere- frei-Normen DIN 18040, SIA 521500 und lässt sich auf Standardanschlüsse montieren. Der Bedienbügel ist komfortabel, elastisch und bruchsicher.

Perfekte Partner: Der Waschtisch Laufen pro liberty von Keramik Laufen und der Waschtischmischer SK Citypro Liberty von Similor. Der Waschtisch entspricht den Barrierefrei-Normen DIN 18040, SIA 521500 und lässt sich auf Standartanschlüsse montieren.

Ergonomische Griffmulden an den Rändern der Waschtischunterseite helfen dem Nutzer beim Heranziehen, Aufstehen oder Hinsetzen.

Ergonomische Griffmulden an den Rändern der Waschtischunterseite helfen dem Nutzer beim Heranziehen, Aufstehen oder Hinsetzen.

Unterfahrbarer Waschtisch mit Design und Komfort

Laufen Pro liberty entspricht Barrierefrei-Normen

Die Nachfrage nach barrierefreien Lösungen im Bad steigt beständig, aber im Gegensatz zu früher sind heute Lösungen gefragt, die Komfort und Funktion in gutes Design übersetzen. Mit dem barrierefreien Waschtisch Laufen pro liberty zeigt Keramik Laufen wie das geht.

Barrierefreie Bäder leisten einen wichtigen Beitrag zum selbstbestimmten Leben in den eigenen vier Wänden und im öffentlichen Bereich. Der Badspezialist Keramik Laufen hat dem Designer deshalb ein klares Statement ins Pflichtenheft geschrieben: Der unterfahrbare Waschtisch für Laufen pro soll den Barrierefrei-Normen DIN 18040, SIA 521500 entsprechen und dabei eine gute Figur machen. Das Ergebnis kann sich sehen lassen: Laufen «pro liberty» passt mit seiner reduzierten Linienführung perfekt zur Komplettbadserie Laufen pro und macht die Badnutzung normgerecht erheblich komfortabler.

Ergonomische Griffmulden
Und dafür hat Keramik Laufen den Waschtisch mit durchdachten Lösungen ausgestattet. So lässt sich der unten abgeschrägte Waschtisch auf 80Zentimeter Höhe montieren, was ihn bequem unterfahrbar macht. Um eine möglichst breite Anwendbarkeit zu gewährleisten, wurde er ausserdem auf 280mm-Standardanschlüsse ausgelegt. Das Becken wiederum ist nur neun bis elf Zentimeter tief und stellt über die Armaturenbank viel und gut erreichbare Ablagefläche zur Verfügung – damit hat der Nutzer alles bequem in Griffweite. Ein besonderer Komfort sind die ergonomischen Griffmulden an den Rändern der Waschtischunterseite: Hier kann sich der Nutzer mühelos an den Waschtisch heranziehen oder sich beim Aufstehen oder Hinsetzen sicher festhalten.

Sinnvolle Kombination
Speziell für den Pflegebereich lässt sich Laufen pro liberty mit der verchromten, reinigungsfreundlichen Armatur SK Citypro Liberty von Similor ergänzen. Die Armaturenlinie überzeugt mit modernem Design, ergonomischer Handlichkeit und hygienischer Funktionalität. Der 18 cm lange Griff mit seinen flachen Seitenpartien, designt von Andreas Dimitriadis, platinumdesign, sorgt genau dort für einen grossen Bewegungsspielraum, wo er am meisten benötigt wird. Je nach Situation lässt er sich mit dem Ellbogen oder mit dem Arm bedienen, was die Abläufe am Waschbecken, in der Dusche oder in der Badewanne erheblich erleichtert. 

Keramik Laufen AG
4242 Laufen
Tel. 061 765 71 11
www.laufen.ch