Gebäudeinformatiker

(Foto: sfb)

Steile Karriere mit smarten Gebäuden

Die rasante Evolution smarter Gebäude sorgt nicht nur für komplex vernetzte Systeme, sondern auch für spannende Arbeitsplätze: Ein Lehrgang bietet die Ausbildung zum zukunftsweisenden Spezialisten in Gebäudeinformatik, um Projektierung, Visualisierung und Unterhalt vernetzter Gebäude visionär vorantreiben.

Das Nachdiplomstudium HF Gebäudeinformatik der sfb bereitet seine Absolventinnen und Absolventen optimal auf spannende Aufgaben in der schnell wachsenden und zukunftssicheren Welt vernetzter Gebäude vor. Im praxisorientierten Nachdiplomstudium erweitern sie Ihr Fachwissen durch interdisziplinäre Studienarbeiten: Sie trainieren Projektmanagement, Visualisierungen und wenden Qualitäts- und Facility-Management an – mit modernsten Systemen, Geräten und der entsprechenden IT-Infrastruktur.

Nächste Starttermine für den Lehrgang: Dietikon: 21. August 2020

Mehr Infos zum Studiengang

Infoabende und Beratungstermine