Elektrotechnik

In eigener Sache

Bestnoten für ET-Fachartikel

Markus Gehrig hat an der diesjährigen Award-Verleihung des Verbands für Schweizer Fachjournalisten (SFJ) einen Preis gewonnen. Mit seinem Beitrag Artikel «Lademanagement in der Tiefgarage», erschienen in der Zeitschrift Elektrotechnik 4/2019, wurde er mit Bestnoten ausgezeichnet und erzielte den dritten Platz.

Dazu erklärte die Jury: „Je mehr Elektrofahrzeuge in Betrieb sind, desto stärker müssen sich Elektroplaner auch über kostengünstige Grundinstallationen z. B. in Tiefgaragen Gedanken machen. Was es dabei zu bedenken gibt, wird in diesem ebenso anspruchs- wie gehaltvollen Beispiel eines Fachtexts vorgeführt. Um dem Publikum einen maximale Handlungshilfe zu bieten, hat der Autor umfangreiche eigene Berechnungen zu Ladedauer und -leistung angestellt, deren Resultate in tabellarischen Übersichten präsentiert werden. Von der Erschliessung über die Dimensionierung und die Etappierung bis zur Abrechnung werden die Leser/innen Schritt für Schritt zum Fazit geführt („Die derzeit bekannten marktgängigen Lademanagement-Lösungen überzeugen noch nicht vollends.“).

Markus Gehrig ist dipl. El. Ing. HF / REG B und Ausbildner mit eidg. FA, Dozent an der Höheren Fachschule der IBZ für die Fächer Schutz- und Leittechnik sowie Anlagenbau / Energietechnik. Markus Gehrig ist Inhaber der Firma MG Power Engineering AG.