Elektrotechnik

(Bild: zVg)

Digitale Electro-Tec

Aufgrund der aktuellen Pandemie-Entwicklung wird die Electro-Tec am 19. Mai 2021 in einem rein digitalen Rahmen stattfinden.

Zwei Prioritäten beeinflussten den Entscheid der EEV zur Durchführbarkeit der Messe: Erstens soll die Gesundheit aller Beteiligten maximal geschützt werden, und zweitens sollen Ausstellern und Partnern frühzeitig eine bestmögliche Planung gewährleistet werden. Die aktuelle Pandemie-Entwicklung lässt aus heutiger Sicht keine verlässliche Prognose zu, ob und wie die Messe im Mai 2021 physisch stattfinden kann. Deshalb hat der EEV  entschieden, auf eine Durchführung der ELECTRO-TEC als Messe vor Ort zu verzichten, und verschiebt die Ausstellung auf Mai 2023. Mit dem Entscheid wurde Klarheit und Planungssicherheit für alle involvierten Aussteller und Partner geschaffen. Diese Entscheidung wird auch vom Fachbeirat und den Leadingpartnern begrüsst.

Damit dieBesucherinnen und Besucher trotzdem über alle Ihre Neuheiten informiert bleiben, wird ihnen die Möglichkeit geboten, an der «Electro-Tec digital» teilzunehmen. Die digitale Electro-Tec startet am 19. Mai und wird in einem leicht abgeänderten Format online mit Fachseminaren den Wissenstransfer zu den Besuchenden sicherstellen und den Ausstellenden eine Auftrittsmöglichkeit gewähren.