Strom / Energie

Die Energie im Wandel

Energie, die Energiewende und der Klimawandel sind landauf, landab ein viel diskutiertes Thema. Energie gibt es in verschiedenen Energieformen, die ineinander umgewandelt werden können. Beispiele für Energieformen sind etwa die potentielle, kinetische, elektrische, chemische und  die thermische Energie.

NIN-Know-how

Die Niederspannungs-Installationsnormen helfen, Installationen effizient und sicher zu meistern. Die Normen werfen aber auch Fragen und Themen auf, die wir im «ET Elektrotechnik» behandeln.

Das ABZ der Stromwelt

Hier finden Sie die aktuellen Lösungen des Übungstools von „ET Elektrotechnik“ als PDF. Testen Sie Ihr Fachwissen und bereiten Sie sich optimal auf die Abschlussprüfung vor.

Meistgelesene Artikel

Die Veranstalter weisen auf die Corona-konforme Durchführung der Veranstaltung hin. Bei Einlass ist ein Covid-Zertifikat vorzuweisen. (Bilder: zVg)

SWEET – «SWiss Energy research for the Energy Transition» – ist ein Förderprogramm des Bundesamts für Energie (BFE) zur Förderung von Innovationen, die wesentlich zur erfolgreichen Umsetzung der Energiestrategie 2050 beitragen.

GebäudeKlima Schweiz & SNV

Roundtable Gebäudetechnik 2021

GebäudeKlima Schweiz (GKS) und die schweiz. Normenvereinigung SNV laden zum Roundtable Gebäudetechnik 2021 ein, der am 21. September 2021 im KuK Aarau über die Bühne gehen wird.

Das Themenspektrum der Veranstaltung ist breit gefasst: Das Schweizer Energieforschungsprogramm SWEET wagt einen Blick in die Zukunft. Gefördert werden interdisziplinäre Forschungs- und Innovationsprojekte, die stark anwendungsorientiert sind. Dann: Innovationen mit Hilfe von anerkannten Normen am Markt verankern – ein Widerspruch? Dürfen sich Schweizer Behörden über geltende EU-Richtlinien hinwegsetzen und dürfen sich nationale Regelwerke und Normen widersprechen? Schliesslich zu einem Rechtsgutachten des BFE, das die Widersprüche und den Wirrwarr bei den nationalen Regeln der Technik aufzeigt. Was die Schweiz Neues aus Europa erwartet, darüber informiert ein Update zu den neuen ErP-Verordnungen für Raumheizgeräte und Warmwasserbereiter. Wie stellt sich die Gebäudetechnik all den neuen Herausforderungen? Fachleute aus der Praxis berichten zu den Themen: Verwendung von erneuerbaren Brennstoffen, Schallmessmethoden für Wärmepumpen, Herausforderungen der Lüftungsbranche mit Corona und Korrosionsschäden bei Wasserspeichern aus Edelstahl und Emaille.

Der Anlass findet statt im Kultur- und Kongresshaus (KuK) Aarau, Schlossplatz 9, 5000 Aarau.
Die Organisatoren verweisen auf dessen Corona-konforme Durchführung. Beim Einlass ist ein Covid-Zertifikat vorzuweisen (App od. Papier). Dieses wird am Eingang überprüft.

Download der Einladung zum Roundtable

An-/Abmeldung zum Round-Table Gebäudetechnik bis am 12. September 2021 unter folgendem Link

 

 

Was erzeugt Energie?

Unter Strom und Energie fallen Themen der Elektrotechnik wie Starkstromtechnik (Energie- und Antriebstechnik) sowie Schwachstromtechnik (Nachrichtentechnik) und Mess- und Automatisierungstechnik.

Auch das Thema Licht ist mit der Lichtsteuerung, Lichtplanung, Beleuchtungskonzepten, Blaulichtgefährdung, Raummanagement-Anwendungen und Strassenbeleuchtung Teil des Bereichs Strom und Energie. Zudem ist E-Mobilität gerade heute mit den verschiedensten Mobilitätskonzepten und Facetten der Stromerzeugung ein immer wichtiger werdendes Thema.

Unter Elektrotechnik und damit Energietechnik sowie Strom fällt aber auch die Gebäude-, Installations- und Verteiltechnik mit Messen, Steuern und Regeln, Gebäudeautomation, Smart Home sowie IoT, ICT, Multimedia, Multimedia und Netzwerktechnik. Zu all diesen Fachgebieten gibt es ausserdem Aus- und Weiterbildungsangebote.

Vertiefte Fachinformationen

Mehr News zur Gebäude- und Elektrotechnikbranche finden Sie in unseren Fachzeitschriften. Profitieren Sie von CHF 30.- Rabatt auf ein Jahresabo. Jetzt sparen und laufend Informiert bleiben.