Kälteanlagen

Butan-Wärmepumpe im Labor der HEIG-VD (Bild: HEIG-VD/BFE/FWS)

27. WP-Tagung am Mi, 23. Juni: „News aus der Wärmepumpenforschung“

Themenbereiche: Wärmepumpen für Beheizung und Kühlung, Standardlösungen für grosse Gebäude, Trocknungs- und Batch-Prozesse.

Auch in diesem Jahr findet im Juni in Burgdorf die BFE-Wärmepumpentagung statt:
Mittwoch, 23. Juni 2021 / 09:00 – 15:30 Uhr

Dies voraussichtlich als «Livestream» mit den Referierenden vor Ort und den Teilnehmenden «online» zu Hause oder im Büro. Um den Anlass möglichst attraktiv zu gestalten, wird der Tagungsband mit den ausführlichen Projektberichten den Teilnehmern vorab zugestellt. Alle Referate werden simultan Französisch/Deutsch übersetzt und professionell gefilmt. Über die ganze Tagung hinweg wird der Online-Chat in beiden Sprachen betreut. Der Livestream wird auch nach der Tagung abrufbar sein. Falls der Anlass wider Erwarten mit allen Teilnehmenden vor Ort durchgeführt werden kann, wird kurzfristig umdisponiert.

Stoff für Diskussionen wird von den Referaten geliefert. So beginnt die Tagung mit einem Blick in die Zukunft, wo der Kühlbedarf auch in unseren Breiten eine zunehmende Bedeutung erhalten wird. Eine reversible CO2-Wärmepumpe in einem Grossgebäude ist eine effiziente Lösung dafür. Für die Herausforderungen, die der Einsatz von Wärmepumpen in Mehrfamilienhäusern bietet, werden geeignete hydraulische Standard-Schaltungen vorgestellt. In einem weiteren Referat wird gezeigt, wie in Areal-Überbauungen mit Wärmepumpen auch ohne elektrische Speicher ein hoher Eigenverbrauch erreicht werden kann. Spannend sind auch die Ergebnisse einer internationalen Projektgruppe, die eine «Comfort Climat Box» entwickelt. Ebenso interessant ist zu erfahren, wie eine mit Butan betriebene Niederhub-Wärmepumpe im Gebäude genutzt werden könnte. In der Industrie liegt ein mit Wärmepumpen aktivierbares Energiesparpotenzial brach. Zwei Referate werden dazu Lösungen aufzeigen.

Dank der Unterstützung durch die Sponsoren kann der Tagungsbeitrag trotz dem technischen Aufwand im Vergleich zum Vorjahr gesenkt werden. Damit sollen möglichst viele online an der Tagung teilnehmen können und den traditionellen Anlass einmal mehr zum jährlichen Treffen der Schweizer Wärmepumpenfachleute machen. Alle sollen ihre Fragen und Meinungen auch im virtuellen Format einbringen können.

Veranstalter:
-    Bundesamt für Energie BFE
-    Fachvereinigung Wärmepumpen Schweiz FWS

Programm:  PDF

Anmeldung: www.fws.ch, direkt:
www.fws.ch/anmeldung-bfe-waermepumpentagung/

Anmeldeschluss: 16. Juni 2021
Link und Passwort zum Livestream werden per Mail und der Tagungsband per Post zugestellt.