Wärmetechnik

Weiterentwicklungen bringen spürbare Verbesserungen

Fernwärme aus KVA kühlt neues Ibis-Hotel

Die Planung von Absorptionskälteanlagen zur Versorgung von Klimaanlagen mit Kaltwasser gilt als anspruchsvoll und komplex. Mitarbeiter der Walter Meier (Klima Schweiz) AG als Lieferant und der Bogenschütz AG als Planer haben eine neue Regelungsstrategie entwickelt, die einen bedarfsorientierten Betrieb des Absorbers zulässt. Eine mustergültige Anlage wurde im neuen Ibis Hotel in Basel mit einer Fernwärme-angetriebenen Yazaki-Absorptionskältemaschine realisiert.

 

Ein Fachartikel von Wolfgang Schmid erscheint dazu in der Ausgabe HK-GT 10/09.

 

Hier steht das Anlagen-Schema als PDF zum Herunterladen zur Verfügung und kann als A3 ausgedruckt werden.