Wärmetechnik

logo_messe_geotherm_2011

GeoTHERM am 24. und 25. Februar

Am 24. und 25. Februar 2011 findet zum fünften Mal die Messe GeoTHERM auf dem Gelände der Messe Offenburg statt. Hier vereinen sich Kongress und Fachmesse zu Europas grösster Geothermie-Veranstaltung. Zwei parallel laufende Kongresse zur Oberflächennahen und Tiefen-Geothermie werden auch in diesem Jahr ein breites Spektrum aus Erfahrungsberichten und aktuellen Entwicklungen bieten. Über 30 Kongressvorträge informieren zu unterschiedlichen Aspekten.

 

Im Bereich der Oberflächennahen Geothermie werden u. a. die Qualitätssicherung von Erdwärmesonden, die Bestimmung von Wärmepumpen-Jahresarbeitszeiten sowie Nahwärmekonzepte thematisiert. Im Bereich der Tiefen Geothermie stehen neben Erfahrungsberichten aus St. Gallen und Zürich neue Bohrungen im Molassebecken sowie die geothermische Nutzung in der Metropolregion Hamburg auf dem Kongressplan. Das gesamte Programm können Sie auf der Messewebseite einsehen.

 

Mehr als 120 Aussteller aus acht Nationen werden sich in Offenburg präsentieren. Wie auch in den vergangenen Jahren wird Technik "zum Begreifen" geboten. Von der Planung über das komplette Bohrgerät bis hin zur Wärmeträgerflüssigleit ist die gesamte Wertschöpfungskette vertreten. Zu den angesprochenen Fachbesuchern der GeoTHERM zählen: Architekten, Ingenieure und Planer; Handwerker und Bauträger; Geologen; Geothermie-Industrie; Kommunen und Verwaltungen; Energieversorger und Stadtwerke; Betreiber und Investoren; Wissenschaft und Forschung.

Preise und Öffnungszeiten

Preise:

Das Kombi-Ticket gilt für Kongress und Fachmesse:

1-Tages-Ticket: 38 €

2-Tages-Ticket: 58 €


Öffnungszeiten:

24. und 25. Februar 2011, täglich von 10.00 bis 17.30 Uhr


Veranstaltungsort und Veranstalter:

Messe Offenburg

Schutterwälder Straße 3

77656 Offenburg

Tel. 0781/9226-32

E-Mail: geotherm@messeoffenburg.de


Informationen und Messeprogramm