Die neue Inline-Trockenläuferpumpe VivarA wurde von Biral entwickelt für höchste Effizienz. (Bild: zVg)

VivarA – die überzeugende neue Inline-Trockenläuferpumpe von Biral

Die neue Inline-Trockenläuferpumpe

Mit der neuen Inline-Trockenläuferpumpe VivarA legt Biral eine würdige Nachfolgerin des bekannten und bewährten Modells VariA-E vor.

Mit der neuen Inline-Trockenläuferpumpe VivarA legt Biral eine würdige Nachfolgerin des bekannten und bewährten Modells VariA-E vor. Die Pumpe ist eine vollständige Eigenentwicklung des führenden Schweizer Pumpenherstellers. Vom Engineering über die Montage bis zum Qualitätscheck stammt alles aus den Händen von Biral-Mitarbeitenden.

Mit der neuen Inline-Trockenläuferpumpe VivarA bringt Biral ein Nachfolgemodell der VariA-E auf den Markt, das neu über Bluetooth Connect verfügt und sich mit der Biral ONE App steuern lässt. Dadurch konnten die Bedien- und Informationsmöglichkeiten im Vergleich zum Vorgängermodell vervielfacht werden, ohne dass ein Zubehör benötigt wird. Die neue All-in-One-Pumpe kann sowohl im Kältebereich (Kühlung, Industriekühlung, industrielle Anwendungen) als auch im Wärmebereich (Heizung, Fernwärmesysteme) eingesetzt werden und eignet sich besonders für mittlere und höhere Förderhöhen sowie für grosse Mengen. Die VivarA verfügt über Synchronmotoren der neusten Generation und erreicht die Energieeffizienzklasse IE5. Dank der erstmals für eine Biral-Pumpe verwendeten Kataphoresebeschichtung übertrifft sie sämtliche für die Energieeffizienzklasse IE4 geltenden ErP-Richtwerte – über alle Baugrössen hinweg. Auch bei der Inbetriebnahme punktet die VivarA, denn ein lästiges Verbinden der Kapillarrohre mit dem Sensor oder ähnliche Arbeiten entfallen. Mit Unterstützung der Biral ONE App ist es ein Kinderspiel die Pumpe anzuschliessen. Für die Planung stehen verschiedene Unterlagen und Werkzeuge zur Verfügung. Das ganze Sortiment kann zum Beispiel auf dem Biral Pumpselector ausgelegt und dank den fortschrittlichen BIM-Daten auf dem neuen BIM/CAD Download Center direkt im Planungstool hinterlegt werden.

«Wir sind stolz auf die neue VivarA und auf unseren Schweizer Produktionsstandort in Münsingen», sagt Oliver Wyss, Projektleiter VivarA. «Unser ganzes Wissen und unser reicher Erfahrungsschatz, namentlich die Erfahrungen mit der VariA, sind in die Entwicklung der VivarA eingeflossen.» Entstanden sei eine hochenergieeffiziente moderne Inline-Pumpe, die dank der eingesetzten Synchronmotoren und einer optimierten Gehäusegeometrie neue Massstäbe setze und nachhaltig zu einer besseren Ökobilanz beitrage. Stolz ist Biral auf die erstmals eingesetzte Kataphorese-Beschichtung. Dadurch lasse sich die Lebensdauer der Pumpe verlängern, ebenso trage die neue Oberfläche zur Steigerung der Effizienz bei, sagt Oliver Wyss. Der Einsatz einer geregelten VivarA zahle sich aus, zeigt er sich überzeugt. Aufgrund des geringeren Stromverbrauchs könnten die Betriebskosten gegenüber herkömmlichen Pumpen deutlich gesenkt werden. Bereits nach weniger als zwei Jahren habe sich eine neue VivarA amortisiert. «Wer eine VivarA einsetzt, spart mit jeder Betriebsminute Geld und trägt aktiv zu einer ausgeglichenen Ökobilanz bei.»

Weitere Informationen finden Sie in unserem Showroom unter https://showroom.biral.ch/vivara

Die neue Pumpe ist eine vollständige Eigenentwicklung: Vom Engineering über die Montage bis zum Qualitätscheck stammt alles aus den Händen von Biral-Mitarbeitenden. Die Pumpe verfügt über Bluetooth Connect und lässt sich mit der Biral One App steuern. Die neue All-in-One-Pumpe kann sowohl im Kältebereich (Kühlung, Industriekühlung, industrielle Anwendungen) als auch im Wärmebereich (Heizung, Fernwärmesysteme) eingesetzt werden und eignet sich besonders für mittlere und höhere Förderhöhen sowie für grosse Mengen. Die VivarA verfügt über Synchronmotoren der neusten Generation und erreicht die Energieeffizienzklasse IE5. Aufgrund des geringeren Stromverbrauchs konnten die Betriebskosten gegenüber herkömmlichen Pumpen deutlich gesenkt werden. Bereits nach weniger als zwei Jahren hat sich eine neue VivarA amortisiert.

 

 

Biral AG
Tel. 031 720 90 00
showroom.biral.ch/vivara